Keine Produkte

Gesamt 0.00 €

Zur Kasse gehen

Guest,

Geltungsbereich

  1. Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und der GK Systems Ltd (nachfolgend „gksystems“ genannt) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Abweichungen bedürfen für jeden einzelnen Vertrag unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.
  2. Spätestens mit der Warenübergabe gelten die Geschäftsbedingungen als akzeptiert.
    Im Falle von Kollisionen gelten zwischen den Regelungen als Rangfolge:
    1. diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
    2. gesetzliche Regelung.

§2 Eigentums-, Urheber- und sonstige Rechte

  1. Die virtuellen Güter unterliegen dem Urheberrecht.
  2. Weitere Leistungen, z.B. Einweisung, Beratung sind nicht Gegenstand des Vertrags und erfolgen auf freiwilliger Basis.
  3. Die Beschaffenheit der virtuellen Güter, die mit diesem Vertrag vereinbart wird, ist im Angebot festgelegt und beschränkt sich auf den Stand und Zustand zum Zeitpunkt der Übergabe.

§3 Nachbesserung, Nacherfüllung

  1. Werden gksystems während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist Mängel gemeldet, wird gksystems kostenlos nacherfüllen.
    • gksystems wird zunächst versuchen, den Mangel zu beseitigen. Dies gilt nicht, sofern dem Kunden die Mängelbeseitigung unzumutbar ist.
    • Schlägt die Mängelbeseitigung innerhalb angemessener Frist fehl, ist gksystems berechtigt, dem Kunden ein neues Exemplar zu liefern, das diesen Mangel nicht enthält.
    • gksystems ist berechtigt, geltend zu machen, dass die Mängelbeseitigung und/oder die Neulieferung unzumutbar ist.
  2. Liefert gksystems im Rahmen der Nacherfüllung durch Beseitigung oder durch Neulieferung eine mangelfreie Software, ist der Kunde verpflichtet die bisher ihm in Einsatz befindliche Software zurück zu gewähren oder auf unseren Wunsch hin zu löschen.
  3. Dem Kunden stehen keine Gewährleistungsansprüche zu, wenn der Kunde selbst oder durch Dritte die virtuellen Güter bzw. Spielstände verändert hat, es sei denn, der Kunde weist nach, dass seine Änderung die Bearbeitungsaufwendungen seitens gksystems nicht wesentlich erschweren oder behindern.
  4. Die Nachbesserung bzw. die Beseitigung des Mangels gilt als fehlgeschlagen, wenn zwei Nachbesserungsversuche mit angemessener Frist erfolglos waren. In diesem Falle ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis herabzusetzen.

§4 Haftungsausschluss

  1. Die Vertragsparteien stimmen darin überein, dass die Erreichbarkeit der Spieleserver und der gelieferten Güter nicht in der Verantwortung von gksystems stehen. Die Beschaffenheit der virtuellen Güter, die mit diesem Vertrag vereinbart wird, ist im Angebot festgelegt und beschränkt sich auf den Stand und Zustand zum Zeitpunkt der Übergabe. gksystems kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die durch Eingriffe des Spielebetreibers nach der Übergabe des Vertragsgegenstandes entstehen.
  2. Schadensersatzansprüche des Kunden sind, soweit in anderen Bedingungen nicht ausdrücklich begrenzt oder ausgeschlossen, nur für den durch uns unmittelbaren Schaden bis zur Höhe des ursprünglichen Preises zulässig. Die Haftung und der Ersatz von Folgeschäden oder Schäden durch Dritte sind ausgeschlossen.
  3. Gegenansprüche kann der Kunde nur dann zur Aufrechnung bringen, wenn sie rechtskräftig entschieden oder unbestritten sind. Zurückbehaltungsrechte des Kunden sind ausgeschlossen.
  4. Soweit die Haftung von gksystemsausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
  5. Ein etwaiger Schadensersatzanspruch des Kunden besteht insoweit nicht, als der Schaden auf mangelnden Sicherungsvorkehrungen, insbesondere Datensicherung seitens des Kunden beruht.
  6. Preise, Liefersituationen, technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

§5 Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Die Preise von gksystems sind Endpreise. Änderungen oder Ergänzungen auf Kundenwunsch werden zusätzlich berechnet.
  2. Diese Zahlungsbedingungen gelten unabhängig von Änderungs-, Ergänzungs- und Nachbesserungswünschen des Kunden.
  3. Der Kaufpreis ist per Vorkasse zu zahlen, sofern nicht anders mit gksystems vereinbart. Ein Zahlungsverzug des Kunden berechtigt gksystemszur Leistungsunterbrechung oder Einstellung. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt vorbehalten.
  4. Alle gelieferten Waren/Spielstände bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen Eigentum von gksystems.
  5. Bis zur vollständigen Bezahlung behält sich gksystems das Recht an den vertragsgegenständlichen virtuellen Gütern vor. gksystems ist insbesondere berechtigt, wenn der Kunde mit seiner Zahlung in Verzug gerät, die weitere Nutzung zu untersagen und die Herausgabe, bzw. soweit Herausgabe nicht möglich ist, deren Löschung zu verlangen, sofern gksystems vorher vom Vertrag zurückgetreten ist. Sollte vor der Bezahlung ein Dritter Zugriff auf die vertragsgegenständlichen Güter oder Leistungen nehmen, ist der Kunde verpflichtet, diesen Dritten über den Vorbehalt von gksystems zu informieren und gksystems sofort schriftlich über den Zugriff des Dritten zu benachrichtigen.
  6. Lieferverzögerungen, die durch gesetzliche oder behördliche Anordnungen verursacht werden und nicht von uns zu vertreten sind, verlängern die Lieferfrist entsprechend der Dauer derartiger Hindernisse. Deren Beginn und Ende werden wir in wichtigen Fällen unverzüglich mitteilen. Dauert die Behinderung der Lieferung länger als 8 Wochen, hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Davor entstehen dem Kunden aus derartigen Verzögerungen keine Ersatzansprüche gegenüber gksystems. Weiterhin sind Lieferverzögerungen die durch Unerreichbarkeit der Spielserver und Eingriffen des Spielehersteller im Allgemeinen verursacht werden nicht in der Verantwortung von gksystems.
  7. Teillieferungen durch uns sind zulässig, soweit dies dem Kunden zumutbar ist.

§6 Verwendung von Kundendaten

  1. Sämtliche von gksystems erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, der Übersendung von Produktinformationen, für eine schnelle bzw. fehlerfreie Bearbeitung in der EDV bei gksystems und für die Unterbreitung von Serviceangeboten gespeichert und verarbeitet. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings dazu führen kann, dass Sie unsere Angebote teilweise nicht nutzen können. gksystems wird Kundendaten nicht über den geregelten Umfang hinaus verwerten oder weitergeben.
  2. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass gksystems Ihre aufgeführten personenbezogenen Daten zu den unten genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
  3. Der Kunde hat das Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung von ihm gespeicherten Daten.
  4. Wir beauftragen teilweise andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.
  5. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung sowie die Nutzungsbedingungen zu ändern. Sofern keine anderen Regelungen getroffen wurden, unterliegt die Nutzung sämtlicher Informationen, die wir über Sie und Ihr Kundenkonto haben, dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie hierzu Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle:

    1712 Pioneer Ave Ste 100
    Cheyenne, WY 82001 USA
    [email protected]

§7 Widerrufsrecht

  1. Dem Verbraucher i. S. d. § 13 BGB steht bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu. Nach Maßgabe des Fernabsatzgesetzes hat er innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware und einer noch gesondert mitzuteilenden ausführlichen Belehrung in Textform die Möglichkeit, den Vertrag ohne Begründung zu widerrufen. Der Widerruf muss in Textform (auch e-mail) oder durch Rückübergabe der Ware erfolgen

    Widerruf ist zu richten an:

    GK International LLC
    1712 Pioneer Ave Ste 100
    Cheyenne, WY 82001 USA
  2. [email protected]
  3. Widerrufsfolgen:
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
    Das Widerrufsrecht besteht nicht für:
    * Dienstleistungen und Aufträgen nach Kundenwunsch (Darunter fallen z.B. Bestellungen von derartigem Gold das wir nicht explizit als Lagerware führen), da diese eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und nicht, oder nur mit einem unzumutbaren Preisnachlass abgesetzt werden können. Verweis auf §312 d (4) Nr. 1 BGB
    *Elektronisch gelieferte Produkte (Codes, Keys)

§8 Schlussbestimmungen

  1. Auf diesen Vertrag ist Schweizer Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) anwendbar.
  2. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Vertrages treten an die Stelle der unwirksamen Bestimmungen die Regelungen, die in ihrem wirtschaftlichen Ergebnis dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten Ergebnis möglichst nahe kommen.
  3. Für alle aus diesem Vertrag entstehenden Rechtsstreitigkeiten wird als Gerichtsstand das für den Sitz des Betreibers zuständige Gericht vereinbart, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Aktuelle Aufträge (+)

Alle ->

PayPal

We sell games from Rockstar Games, Activision, Ubisoft, Blizzard, EA and more!